Maria Zander holt Gold, Silber und Bronze bei den Masters Cycling Classic Championships

Maria Zander ist bestes Beispiel dafür, dass das Alter keine Rolle spielt wenn man sich fit hält. Maria hat auch dieses Jahr wieder Platzierungen in der Klasse Frauen 7 – Jahrgang 1949-1953 bei den Masters Cycling Classic Championships in St. Johann, Österreich erzielt. So konnte Sie im Sprint Gold, Silber beim Zeitfahren und Bronze beim Straßenrennen einfahren.

Dem nicht genug, eine Woche später hat Maria trotz schwerer Strecke (Ecken, holprige Straße, Tunnel und 10 km bergauf) beim Zeitfahren der Gran Fondo UCI WM in Varese Italien, Bronze gewonnen.

Ergebnisse

1. Platz Airport Sprint
2. Platz WMCF – Masters Cycling Classic – TIME TRIAL 2018
3. Platz Masters Cycling Classic – STRASSE/ROAD
3. Platz  Gran Fondo UCI WM

Herzlichen Glückwunsch liebe Maria!

Tanja Priller – MTB Erfolge am laufenden Band

Die Ex-Fussballerin Tanja Priller ist seit zwei Jahren beim RSC Wolfratshausen aktive MTB Fahrerin. Aktiv, im wahrsten Sinne des Wortes, denn Tanja ist fast jedes Wochenende auf einer Rennstrecke zu finden. So ist es nicht verwunderlich dass Sie seit Mitte Juli an sieben Rennen teilgenommen hat, darunter auch die Stadtmeisterschaft des RSC. Bei so viel Einsatz bleiben Erfolge natürlich nicht aus, die wir gerne einmal Auflisten möchten.

Ergebnisse MTB

3. Platz AK; 12h EM Diessen
8. Platz AK; Bike Night Flachau
1. Platz gesamt; 6h Rennen in Blaubeuren
5. Platz gesamt; Bike Festival Leogang
4. Platz AK;  World Games of Mountainbiking Saalbach Hinterglemm

Super Tanja, weiter so!!!

 

Radlerstammtisch am Freitag, den 07.09.2018, bei Mustos

Liebe Vereinsmitglieder*Innen,
zu unserem nächsten Radlerstammtisch treffen wir uns im Vereinsheim am Stadion  in Wolfratshausen,   Kräuterstraße 29  (s. auch www.mustos.de ) am 7.9.2018 um 20 Uhr.

Wir freuen uns auf einen Austausch zu einigen Urlaubserfahrungen und natürlich einen „Ratsch“…

Eure Vorstandschaft

Kathrin Gschwendtner und Stefan Oettl erfolgreich beim Kühtaier Bergkaiser

Am 12.08.2018 starteten Stefan Oettl und Kathrin Gschwendtner beim Kühtaier Bergkaiser. Auf 36 km und 1.400 Hm galt es, das Kühtai zu bezwingen. Um 09:00 Uhr startete das Feld bei „Kaiserwetter“ am Landestheater Innsbruck in Richtung Sellrain bis Kematen, wo dann der scharfe Startschuss fiel.

Für Stefan Oettl war es das erste Rennen nach seinem schweren Oberschenkelbruch im Mai. Nach einem starken Rennen konnte er sich mit nur 2 Minuten Rückstand auf den Sieger Michael Spögler den 4. Gesamtrang und Klassensieg sichern. Kathrin belegte bei den Damen den 2. Gesamtrang.

Herzlichen Glückwunsch zum Comeback und zur sehr starken Leistung!

Monatstour – Rund um Aying


GUTE-URLS

Wordpress is loading infos from gpsies

Please wait for API server guteurls.de to collect data from
www.gpsies.com/map.do

Am 12.08.18 führt Hans-Joachim Dieckmann die Monatstour „August“ durch.

Rund um Aying, von Wolfratshausen nach Münster.

Die Tour ist ca. 130 km lang und hat 1000hm. Von und nach Wolfratshausen.

Eingekehrt wird im Biergarten Haflhof in Münster.

Es besteht die Möglichkeit wetterbedingt abzukürzen.

Gestartet wird um 09:30Uhr am Bratwurst Charlie.

Bratwurscht-Tscharlie
Pfaffenrieder Str. 1
Wolfratshausen

Stadtmeisterschaft 2018 – ein voller Erfolg

Mit 53 Teilnehmern konnte der RSC Wolfratshausen bei der diesjährigen Stadtmeisterschaft einen Teilnehmer Rekord verzeichnen. Bei bestem Wetter wurden zwei Rundenrennen, Jugend/Damen/Senioren mit 6 Runden / 24km und das Herren Rennen mit 14 Runden / 56km ausgetragen.

Das Hauptrennen war schnell unterwegs, Schnitt 41,5km/h
Foto: Fabian Frinzel

Diesen Beitrag weiterlesen »

2x Top 10 beim 42. Giro delle Dolomiti in Südtirol

Stelvio, Sella, Pordoi, Seiser Alm und vieles mehr wurden dieses Jahr beim 42. Giro delle Dolomiti erklommen. Auch der RSC Wolfratshausen war wieder mit ein paar Fahrern vertreten. An der langen Rundfahrt mit sechs Etappen (knapp 600km und 12.000hm) nahmen Thomas Barta, Martin Baumann und an Einzeletappen Melanie und Jürgen Bauer teil.


Die Königsetappe „Sella Ronda“ 155km und 3400hm

Diesen Beitrag weiterlesen »

6. Dießener 12h MTB-Europameisterschaft – RSC wird Vize Europameister im Team und 3. Platz Einzelstarter

Bei schwülen 18°C fiel am letzten Samstag um Punkt 8 Uhr morgens der Startschuss zur 6. Dießener 12h MTB-Europameisterschaft. Mit dabei ein 4er Team des RSC Wolfratshausen in der Besetzung: Christian Sacher, Paul Duckeck, Peter Sperling und Christian Mangstl. Als Einzelstarter waren Tanja Priller, Maximilian und Peter Harant vertreten.

4er Team des RSC neuer Vize Europameister

Die Strecke wurde im Vergleich zu den letzten Jahren leicht verändert, was die Rundenzeiten schneller machte und somit die Erholungszeiten für die Fahrer verkürzte. Insgesamt waren pro Runde 7km mit 123hm zu bewältigen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

7. Platz Einzelstarter und 5. und 6. Platz Teamfahrer beim 24h Rennen in Kelheim

Letzten Samstag fiel um 1400 Uhr bei Gewitter der Startschuss zum 24 Stunden Rennen in Kelheim. Die Strecke verläuft von der Fußgängerzone in Kelheim über den Stausacker Berg (Befreiungshalle) zurück nach Kelheim, 16,2km und 170hm. Die fünfer Teams wie auch die Einzelstarter fahren durch ein Bierzelt in die Wechselzone, tolle Stimmung ist über das ganze Rennen garantiert.

Jürgen und Melanie Bauer (Einzelstarter)

Diesen Beitrag weiterlesen »

Wolfratshauser Stadtmeisterschaft am 05.08.2018

Am Sonntag den 05. August 2018 veranstaltet der RSC Wolfratshausen in Feldkirchen seine offene Stadtmeisterschaft. Teilnahmeberechtigt sind alle Sportler ab 10 Jahre. Eine Zugehörigkeit zum RSC Wolfratshausen oder zu einem anderen Radsportverein ist nicht notwendig. Die Strecke ist für die Dauer des Rennens für den übrigen Verkehr gesperrt.

Anmeldung online unter: http://www.turbo-sport.eu/index.php?id=44
Anmeldeschluss ist 04.08.2018, 18 Uhr!
Mit Teilnahme am Rennen wird das Einverständnis an Fotorechten am eigenen Bild dem RSC Wolfratshausen e.V. erteilt!
Am Start ab 8.45 Uhr bis 15 Minuten vor Beginn. Der Start von Rennen 1 (für Damen, Jugend/Junioren und Senioren) erfolgt um 9.30 Uhr, der Start von Rennen 2 (Herren allgemein) um 10.30 Uhr. Die Siegerehrung findet im Anschluss an Rennen 2 im Gasthof Hansch in Feldkirchen statt.
Weitere Details zum Rennen, die  Ausschreibung und Strecke gibt´s hier Ausschreibung_2018.pdf (474 Downloads) !

Wir freuen uns auf viele Teilnehmer.

Link zur Strecke:

 

Termine:

09.11.2018, 20:00 Uhr Vereinsabend im Mustos

08.12.2018 RSC Weihnachtsfeier, Details folgen

Training
Trainingsanfragen: Wolfgang Sacher, Mail: kontakt@sacherwolfgang.de